Tour hierher planen Tour kopieren
Sommerwanderung Top

Hotel Klausenpasshöhe - Balmergrätli - Ruosalper Chulm - Balm

· 2 Bewertungen · Sommerwanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Verein Urner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick zurück vom Balmergrätli zum Hotel Klausen-Passhöhe
    / Blick zurück vom Balmergrätli zum Hotel Klausen-Passhöhe
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Blick vom Grat Richtung Westen
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Der Felsturm ist ein Vorbote der Schächentaler Windgällen
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Wegweiserstandort vor Heidmannegg
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Blcik auf die Alp Heidmannegg mit Alpbeizli
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
  • / Rückweg zum Hotel Klausen-Passhöhe mit dem Wasserfall Staiber in Äsch im Blickfeld
    Foto: Markus Fehlmann, Verein Urner Wanderwege
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Wanderung schenkt uns wundernbare Rundblicke nach Süden auf das grösste zusammenhängende Bergmassiv der Alpen mit Clariden, Scherhorn, Ruchen, Gosser Windgällen und Kleiner Windgällen. Richtung Norden sehen wir hinaus ins Bisisthal über die Schwyzer Alpen. Vor uns und später über uns thronen die Schächentaler Windgällen mit den wilden Türmen und Spitzen gegen den Sommerhimmel.
mittel
8,1 km
2:55 h
490 hm
494 hm

Wir starten beim Hotel Klausenpasshöhe. Westlich des Hotels beginnt der Wanderweg. Die erste Stunde steigen wir an, hinauf auf das Blamer Grätli. Der Anstieg ist zunächst moderat, wird dann aber immer steiler. Hier machen wir schon die erste Rast und geniessen die Rundsicht. Hinter uns im Norden befindet sich das Raustöckli.

Ausgeruht wandern wir auf dem Grat Richtung Westen. Die Sicht wird frei auf Gross-Spannort, Krönten, Blackenstock und Urirotstock. Wir durchwandern eine wilde Gegend. Es lohnt sich, hier beim Laufen die Konzentration auf den Weg zu richten und immer wieder anzuhalten, um die Rundsicht zu geniessen. Unter uns bestaunen wir in Aesch den gewaltigen Wasserfall, den Staiber.

Nach rund vierzig Minuten erreichen wir den Pass zwischen Schächental und Bisisthal, die Ruosalper Chulm. Hier beginnt der Abstieg Richtung Heidmannegg. Wenn Sie den Abstieg als beschwerlich empfinden, dann denken Sie an die vielen tausend Rinder und Kühe, wekche diesen Viehtriebweg schon auf beide Seiten durchwandert haben.

In Heidmannegg lohnt sich ein Halt im Alpbeizli. Der Weg zurück zum Ausgangspunkt ist dann nur noch ein kleiner Spaziergang. Jetzt können wir nebeneinenader laufen und die vielen Eindrücke in einem gemütlichen Gespräch verarbeiten.

Buchen Sie Ihre Unterkunft in der Ferienregion Uri hier: booking.uri.info !

Erlebnisse in der Ferienregion Uri finden Sie hier: uri.info!

Autorentipp

Suchen Sie das Gespräch mit den Schafhirten und Älplern. Sie erzählen ihnen gerne aus ihrem Leben.
Profilbild von Markus Fehlmann
Autor
Markus Fehlmann 
Aktualisierung: 12.04.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.254 m
Tiefster Punkt
1.763 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für diese Wanderung müssen Sie trittsicher und schwindelfrei sein.

Weitere Infos und Links

Nehmen Sie die Urner Wanderkarte, Blatt Schächental mit!

Start

Hotel Klausenpasshöhe (1.838 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'706'602E 1'192'198N
DG
46.872361, 8.836989
GMS
46°52'20.5"N 8°50'13.2"E
UTM
32T 487577 5190993
w3w 
///sanfte.anfassen.rechne

Ziel

Hotel Klausenpasshöhe

Wegbeschreibung

Hotel Klausenpasshöhe - Balmer Grätli - Ruosalper Chulm - Heidmannegg - Chäseren - Vorderen Rustigen - Hinteren Rustigen - Untere Blam - Hotel Klausenpasshöhe

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto erreichen Sie das Hotel Klausen-Passhöhe enwteder von Glarus her oder von Alzdorf her, wenn Sie Richtung Klausenpass fahren. Achtung: Das Hotel Klausen-Passhöhe ist nicht ganz auf der Passhöhe sondern rund 300 Meter unterhalb der Passhöhe in Richtung Uri.

Parken

Beim Hotel Klausen-Passhöhe finden Sie genügend Gratisparlplätze.

Koordinaten

SwissGrid
2'706'602E 1'192'198N
DG
46.872361, 8.836989
GMS
46°52'20.5"N 8°50'13.2"E
UTM
32T 487577 5190993
w3w 
///sanfte.anfassen.rechne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regenschutz und Sonnenschutz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Teddy B
07.10.2019 · Community
Wir haben zwar "nur" die leichte Variante gewählt, nämlich vom Hotel Klausenpasshöhe hinauf zum Balmergrätli und zurück. Aber auch diese Tour ist äusserst lohnenswert, da sehr aussichtsreich. Selbst mit Kindern kann man diese Wanderung problemlos bewältigen: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/klausenpass-ur-auf-zum-balmer-graetli/
mehr zeigen
Gemacht am 03.08.2019
Foto: Teddy B, Community
Foto: Teddy B, Community
Alex Si
27.04.2019 · Community
Gemacht am 11.08.2018

Fotos von anderen

martedì, 19 giugno 2018, 16:59

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
494 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.