Tour hierher planen Tour kopieren
Sommerwanderung

VWS 14: Weg der Schweiz II.Teil

· 1 Bewertung · Sommerwanderung · Flüelen
Profilbild von Dieter Posch
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Posch 
  • Urner und Vierwaldstättersee, oben Seelisberg
    / Urner und Vierwaldstättersee, oben Seelisberg
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Im Anstieg zum Weiler Tannen, unten Sislikon
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Wegbeispiel
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Urner See
    Foto: Dieter Posch, Community
  • / Glockenspiel mit mehreren Melodien
    Foto: Dieter Posch, Community
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km
Historischer Jubiläumsweg am Urner See, eingerichtet zur 700 Jahr Feier der Schweiz. Aussichtsreich, Familiengerecht.
mittel
14,9 km
5:13 h
656 hm
656 hm
Aussichtsreiche Wanderung auf historischem Boden rund um die Tellsage. Es hat nur einen längeren Aufstieg (400m) zum Weiler Tannen. Ansonsten weitgehend eben.

Autorentipp

Die Angaben in der Tourismusbroschüre sind falsch. Die haben den Anstieg zum Weiler Tannen schlicht und einfach "vergessen". Einkehren kann man an der Tellsplatte, in Sislikon, und in Morschach. Der Autor vergibt 75 von 100 Erlebnispunkten, und das Prädikat Premiumweg.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Weiler Tannen, 824 m
Tiefster Punkt
Schifflände Brunnen, 434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Durchgängig als "Weg der Schweiz" markiert.

Den Weg nicht verlassen.

Wetter beachten.

Schiffsanleger: Tellsplatte,Sislikon

Weitere Infos und Links

https://www.sbb.ch/de/fahrplan.html

www.weg-der-schweiz.ch/de/fahrplaene/fahr-sgv

Start

Schifflände Flüelen (435 m)
Koordinaten:
DG
46.902519, 8.624260
GMS
46°54'09.1"N 8°37'27.3"E
UTM
32T 471382 5194400
w3w 
///gehobene.feen.herrn

Ziel

Schifflände Brunnen

Wegbeschreibung

. Man folgt dem markierten Weg den Quai entlang durch das Wohnquartier Usserdorf . Hinter dem Gruonbach biegt man links in einen Weg ein , der in stetigem Auf und Ab zwischen Bahnlinie und Axenstrasse hinzieht . Wo die Wände der Axenflue den Weg versperren zieht der Weg hoch zur Axenstrasse , die man ein paar Meter begleiten muss . Dann geht es 80m herunter zur Tellskapelle . Unmittelbar darauf folgt die Tellsplatte , von der man weiter in Seehöhe um einige vorstehende Felsnasen drumrum bis zum Grawegg geht . Hier geht es in einigen Serpentinen zurück hinauf zur Axenstrasse . Auf der historischen Trasse erreicht man das Dorf Sisikon . Hier wartet der Hauptanstieg (400m) zum Weiler Tannen (835m) , für viele der schönste Teil des Weges . Oben angekommen folgt ein Wegstück mit prächtiger Aussicht auf den See und den Urirotstock . Zunächst eben laufend fällt der Weg schlussendlich nach Morschach herab . Hier geht es nochmal ein paar Meter hoch , dann geht es in den Wald , durch den man schliesslich Brunnen erreicht

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

SBB nach Flüelen, retour mit Schiff von Brunnen

Anfahrt

Von Zürich Autobahn Richtung Luzern, bei der Verzweigung Rütihof auf die "A4" via Schwyz und Brunnen auf die Axenstrasse (Gotthard). Ausfahrt Flüelen nehmen, und an der Schifflände parkieren.

Parken

Schifflände Flüelen

Koordinaten

DG
46.902519, 8.624260
GMS
46°54'09.1"N 8°37'27.3"E
UTM
32T 471382 5194400
w3w 
///gehobene.feen.herrn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer "Vierwaldstättersee" Tour 49

Kartenempfehlungen des Autors

nicht notwendig

Ausrüstung

keine besondere, Turnschuhwanderung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,9 km
Dauer
5:13h
Aufstieg
656 hm
Abstieg
656 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.